Startseite
Das STÜCK
das PROJEKT
das THEMA
die FÖRDERER
die BILDER
die BUCHUNG
die TERMINE
die REAKTIONEN
die NEUIGKEITEN
Knete her!
 
 

Das Projekt wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz.

 
 

 

< zurück

Ines Nadler

Wurde 1967 in Dresden geboren; studierte von 1991 bis 1998 an der Hochschule für Bildende Künste Dresden Bühnen -und Kostümbild.
Während ihres Studiums war sie Assistentin des Bühnebildners Johannes Schütz.
Seit 1997 arbeitet sie deutschlandweit freischaffend als Bühnen -und Kostümbildnerin,
beispielsweise in Stuttgart, Bremen, am Staatsschauspiel Dresden, in Weimar, am Schauspielhaus Bochum, Karlsruhe, Saarbrücken und in Potsdam.
2003 wurde sie in der Kritikerumfrage der Zeitschrift „Theater heute“ für das Bühnen –und Kostümbild von „Der Kaufmann von Venedig“ am Badischen Staatstheater Karlsruhe und „Die Orestie“ am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken zum Nachwuchstalent des Jahres nominiert.
Sie arbeitete u.a. mit den Regisseuren Hasko Weber, Wolfgang Engel, Philip Tiedemann, Tilmann Köhler, Irmgard Lange, Tobias Wellemeyer und Markus Dietz.
Sie lebt in Dresden, ist verheiratet und hat zwei Töchter und einen Sohn.