Startseite
Das STÜCK
das PROJEKT
das THEMA
die FÖRDERER
die BILDER
die BUCHUNG
die TERMINE
die REAKTIONEN
die NEUIGKEITEN
Knete her!
 
 

Das Projekt wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz.

 
 

 

Klaus Frenzel < zurück

Klaus Frenzel

wurde am 18.09.1947 in Reichenbach O/L geboren.
Nach Abschluß der 10 Klassen Oberschuleabsolvierte er eine Lehre als Elektromonteur in Lauchhammer.
Danach NVA- Dienst. 1968 bis 1972 Studium Schauspiel an der Theaterhochschule
,Hans Otto’ in Leipzig. Während des Studiums Mitwirkung in Fernsehfilmen des Deutschen Fernsehfunks und Hörspielproduktionen.
Danach Schauspieler am Landestheater Dessau.
Von 1977 bis 1980 Künstlerischer Leiter, Regisseur und Puppenspieler am Figurentheater Dessau.
1980 Leiter der Sparte Figurenspiel am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. 1987 Darstellerpreis auf dem nationalen Figurentheaterfestival in Magdeburg für ,,Der Weltuntergang“ von Jura Soyfer.
Seit 1997 bin ich Puppenspieler am TJG in Dresden.
In Dresden war er außerdem als Schauspieler in der Komödie, sowie im Revue Theater Carte Blanche tätig. Regiearbeiten am Puppentheater sowie an freien Theatern der Stadt Dresden.
Lesungen bei MDR Figaro, in der Yenidze Dresden u.a. Synchronsprecher in den Studios des MDR Leipzig für Fernseh und Kinofilme. Hörspielproduktionen bei WDR5, Offset-Sprecher für mehrere Dokumentarfilme.
Als Filmemacher produziert er selbst Dokumentationen über Theater, Künstlerpersönlichkeiten, Theateraufzeichnungen, Kurzfilme für Schauspieler und andere filmische Auftragswerke.

 

Szenenfotos