Startseite
Das STÜCK
das PROJEKT
das THEMA
die FÖRDERER
die BILDER
die BUCHUNG
die TERMINE
die REAKTIONEN
die NEUIGKEITEN
Knete her!
 
 

Das Projekt wird gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz.

 
 

 

es spielen: Christina Kraft und Klaus Frenzel
Projektleitung/ Regie: Caren Pfeil
Ausstattung: Ines Nadler
Theaterpädagogik: Kerstin Rothe

 

Projektträger: Theaterpädagogisches Zentrum Dresden e. V.
Fachberatung: „Shukura – Fachstelle zur Prävention sexualisierter Gewalt an Mädchen u. Jungen“ - AWO Kinder- u. Jugendhilfe gemeinnützige GmbH